18.03.2019 in Ortsverein

Es läuft rund im SPD-Ortsverein Jahreshautversammlung zufrieden mit der Vorstandsarbeit

 

LAUDENBACH. Nach der Nominierung der Kandidierenden für die Gemeinderatswahl (alle Informationen dazu hier) verlief auch die eigentliche Jahreshaptversammlung des SPD-Ortsvereins harmonisch und zügig, zu deren Beginn Vorsitzende Vanessa Bausch die Damen Judith Izi und Alix Bijoux als neue Mitglieder begrüßte und freudig feststellte, dass der Ortsverein mit aktuell 87 Mitgliedern zu den einwohnerrelativ stärksten im Kreisverband zähle. Sie habe bei dem am gleichen Tag stattgefundenen Kreisparteitag, bei dem sie zur Delegierten für den Landesparteitag gewählt worden sei, auch viel Anerkennung für die politische Arbeit vor Ort erfahren dürfen. In ihrem Tätigkeitsbericht erinnerte sie an das hervorragend besuchte Grillfest am 1. Mai, bei dem der Bundestagsabgeordnete Lothar Binding die Maiansprache hielt, den Tagesausflug nach Luxemburg und Schengen, den Luftballonwettbewerb zur Kerwe, die Jahresabschlussfeier mit Ehrungen und die Beteiligung am Weihnachtsmarkt.

 

16.03.2019 in Ortsverein

SPD Ortsverein besucht Kindertagesstätte Kunterbunt – Ausbau auf zwei Ebenen im Reihenhausprinzip

 
In der Kindertagesstätte Kunterbunt

LAUDENBACH Am 08.03.2019 besuchte eine Abordnung des SPD-Ortsvereins gemeinsam mit MdB Lothar Binding und MdL Gerhard Kleinböck die Kindertagesstätte Kunterbunt, um sich über den im September 2018 eröffneten Anbau und die aktuelle Situation der Einrichtung einen Überblick zu verschaffen.

Die Leiterin der kommunalen Kindertagestätte Bianka Drexler begrüßte alle Gäste und bot eine Führung, wie man sie im Rahmen eines Elterngesprächs macht, um allen einen möglichst genauen Einblick über die Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher und den täglichen Ablauf mit den Krippen- und Kindergartenkindern zu geben.

Besuchergruppe
Besuchergruppe

 

 

15.03.2019 in Veranstaltungen

100 Jahre Frauenwahlrecht und 20 Jahre Frauentagsveranstaltung in Laudenbach gebührend gefeiert

 

Festrede von Derya Türk-Nachbaur und One-Woman-Show "Crème de la Krämer" begeisterten
 
LAUDENBACH. Es war eine überaus gelungene Mischung aus politischer und historischer Information, einer mitreißenden Show der Sängerin, Schauspielerin und Comedienne Anna Krämer und einem sehenswerten und ebenso schmackhaften Pausenbuffet, welche die örtlichen Sozialdemokraten anlässlich des internationalen Frauentags im Festsaal der Sonnbergschule einem begeisterten Publikum präsentierten. In diesem Jahr konnte man neben dem internationalen Frauentag selbst noch zwei besondere Jubiläen begehen: 100 Jahre Frauenwahlrecht und 20 Jahre Frauentagsveranstaltung bei der SPD.

 

06.03.2019 in Ankündigungen

09. März 2019: Veranstaltung der SPD Laudenbach zum Frauentag - mit Derya Türk-Nachbaur

 

Die SPD Laudenbach feiert am 09. März 2019 erneut den Internationalen Frauentag. Dieses Mal dürfen wir Derya Türk-Nachbaur, stellvertretenden Vorsitzende des Kreisverbandes Schwarzwald-Baar und Mitglied des Landesvorstands der SPD Baden-Württemberg begrüßen. Sie ist bekannt für ihre klaren Worte und ihre Auffassung über die Ziele der SPD. Wir freuen uns sehr, dass sie die Eröffnungsrede an diesem Abend halten wird.

 

04.03.2019 in Veranstaltungen

Sprache ist Macht, schafft Wirklichkeit und kann Gewalt auslösen - die Linguistin Prof. Dr. Heidrun Kämper informiert

 
Großes Interesse an der Veranstaltung. Bild: Vanessa Bausch

LAUDENBACH. Das Thema treibt offensichtlich viele Menschen um. Jedenfalls war der Saal des Georg-Bickel-Hauses der Arbeiterwohlfahrt gänzlich besetzt, als der Sprecher der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus, Herbert Bangert,die Referentin, Prof. Dr. Heidrun Kämper sehr herzlich begrüßte und sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Deutsche Sprache und außerplanmäßige Professorin an der Universität Mannheim sowie Mannheimer Stadträtin vorstellte.

Leider musste er den Corefenten Dr. Stefan Fulst-Blei entschuldigen, der sehr kurzfristig einen Landtagskollegen bei einer Abgeordnetenreise vertreten musste, seine Präsentation aber noch überlassen konnte, so dass Kämper einige Aspekte mit einfließen lassen konnte. Bangert kündigte an, dass sich Kämpers Vortrag ganz besonders mit dem Sprachgebrauch der AfD in deren Grundsatzprogramm beschäftige und erinnerte an deren Geschichte. 

 

Mitmachen

Mitmachen - gegen Hetze

Facebook

Aktuelles

Weitersagen