SPD-Fraktion befürwortet einen Jugendgemeinderat

Veröffentlicht am 23.11.2020 in Gemeinderatsfraktion

Laudenbach. Mit großer Freude hat die SPD-Fraktion aufgenommen, dass sich die Jugend am Geschehen und an der Entwicklung Laudenbachs beteiligen möchte.

Es gibt Menschen, die anderes behaupten. Doch wir sind davon überzeugt, dass die Laudenbacher Jugend schon immer ein Interesse dazu hatte, sich einzubringen. Nur gab es lange Zeit diese Möglichkeit nicht.

Vor einigen Jahren hatten wir schon einmal einen Jugendgemeinderat. Doch damals stimmten die Rahmenbedingungen nicht. Dies hatte dazu geführt, dass sich der Jugendgemeinderat schon bald wieder auflöste. Leider mussten die Jugendlichen feststellen, dass Sie keine Möglichkeit erhielten, sich angemessen ins Gemeindegeschehen einzubringen. Auch wurden schließlich keine Nachfolger mehr gefunden, um einen neuen Jugendgemeinderat weiterzuführen. Das soll dieses Mal anders werden!

Unser Bürgermeister Köpfle ist auf die Laudenbacher Jugend zu- und eingegangen. Gemeinsam wurde festgestellt, dass die Jüngeren in Laudenbach sehr wohl an einer Beteiligung im Ort interessiert sind. Sie möchten, dass eine Jugendvertretung in Form eines Jugendgemeinderats in Laudenbach installiert wird.

Die SPD-Fraktion befürwortet ausdrücklich auch die Rahmenbedingungen, die sich die Jugendlichen zur Wahl eines Jugendgemeinderats selbst gesetzt haben. Die Wahl online durchzuführen, sehen wir als richtigen Weg im digitalen Zeitalter. Positiv empfinden wir auch, dass der Jugendgemeinderat seine Richtlinien und Geschäftsordnung selbst erstellen wird. Wir haben Vertrauen in die Jugend sowie in die Verwaltung und unseren Bürgermeister, die die Gründung gut begleiten werden.

Wir sind der Auffassung, dass es nicht unsere Aufgabe ist, schon vor der Gründung an möglichen Bedingungen mitzuwirken. Das betrifft insbesondere die Diskussion über ein Budget. Wir überlassen es dem neugewählten Jugendgemeinderat, welche Richtlinien er sich geben möchte. Diese werden dann ohnehin im Gemeinderat verabschiedet werden und finanzielle Bedingungen diskutieren wir im Rahmen der Haushaltsplanung 2021.

Die SPD-Fraktion wünscht den Jugendlichen alles Gute für eine erfolgreiche Wahl. Wir freuen uns auf das erste Gespräch mit dem gewählten Jugendgemeinderat sowie auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

 
 

Termine

Alle Termine

Mitmachen

Mitmachen - gegen Hetze

Facebook

Aktuelles

Weitersagen