SPD Laudenbach


 

SPD-AG 60plus diskutiert Lohngerechtigkeit

Veröffentlicht am 28.08.2021 in AG 60plus

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Ortsverein diskutiert bei ihrem nächsten Monatstreffen am Montag, 13. September, 19 Uhr im Georg-Bickel-Haus mit dem Thema "Lohngerechtigkeit" ein zentrales Anliegen in der gesamten Geschichte der Arbeiterbewegung, das aktuell durch die begehrten Erhöhungen des Mindestlohns und der Vergütungen in den Pflegeberufen auch im Bundestagswahlkampf eine Rolle spielt.

Kai Brudermann wird auf der Basis eines SWR2-Rundfunkbeitrags der Frage nachspüren "Was ist ein gerechter Lohn?". Unterschiedliche Aspekte wie Qualifikation und Erfahrung, Arbeitsmarkt, Bezahlung gesellschaftlich relevanter Tätigkeiten, Entgelttransparenzgesetz, Tarifbindung und gesetzlicher Mindestlohn werden dargestellt und diskutiert. Zu dieser Veranstaltung sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.