SPD/AG 60 Plus: Tagesfahrt nach Unkel und Bonn

Veröffentlicht am 14.04.2019 in AG 60plus

LAUDENBACH. Nach den überaus erfolgreichen Exkursionen nach Straßburg, Stuttgart und Luxemburg lädt man auch in diesem Jahr wieder Mitglieder, Freundinnen/Freunde und Interessierte am Samstag, 20. Juli  zu einer Tagesfahrt ein. In diesem Jahr wandelt man zunächst auf den Spuren des unvergessenen Kanzlers und Parteivorsitzenden Willy Brandt.

In Unkel, wo Brandt seine letzten Jahre verbracht hat, wurde zu seinen Ehren ein Museum, das "Willy-Brandt-Forum", eingerichtet. Hier wird man am späten Vormittag zu einer Führung erwartet, ehe man in Unkel gemeinsam das Mittagessen einnimmt. Am Nachmittag geht die Gruppe an Bord eines Schiffes der "Bonner-Personen-Schifffahrt" und fährt bis zur ehemaligen Bundeshauptstadt, wo der Bus zur Heimfahrt wartet. Der gemütliche Ausklang ist in Bobenheim-Roxheim im Lokal des dortigen Vogelparks, das von "Alex", dem früheren Wirt der "Rose" bewirtschaftet wird, vorgesehen.

Die Abfahrt erfolgt um 7 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Die Rückkunft ist für 21.30 Uhr geplant. Interessierte werden gebeten, sich mit Herbert Bangert, Tel. 75575, in Verbindung zu setzen.

 
 

Weitersagen