„Dieser Schritt war überfällig“

Veröffentlicht am 16.06.2020 in Ankündigungen

Gerhard Kleinböck MdL begrüßt Öffnung der Kitas und Grundschulen in Baden-Württemberg ab 29. Juni

Stuttgart/Ladenburg. Der Ladenburger Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck begrüßt die vollumfängliche Öffnung der Bildungseinrichtungen in Baden-Württemberg ab 29. Juni.

„In knapp zwei Wochen dürfen alle Kita- und Kindergartenkinder wieder in ihre Einrichtung. Dieser Schritt war mehr als überfällig“,

reagiert Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck auf die Ankündigung der Kultusministerin, Kitas, Kindergärten und Grundschulen ab dem 29. Juni wieder im Regelbetrieb öffnen zu wollen.

„Kinder brauchen für ihre Entwicklung Kinder. Kitas, Kindergärten und Grundschulen sind allesamt wichtige Bildungseinrichtungen, die den Grundstein für die Entwicklung der Kinder legen. Gleichzeitig bestätigen die Ergebnisse der Studie des Universitätsklinikums Heidelberg noch Mal, dass Unter-10-Jährige keine wesentlichen Treiber des Infektionsgeschehens sind. Deshalb ist dieser Schritt jetzt wichtig und richtig“,

so der Bildungspolitiker weiter.

Abschließend bekräftigt der Ladenburger Abgeordnete den Dank an die Verantwortlichen vor Ort, die bisher unter der „Konzeptlosigkeit der Landesregierung“ leiden mussten.

„Die Erzieher*innen, Zuständigen in den Rathäusern und Bürgermeisterinnen und Bürgermeister leisten auch gerade in der Corona-Krise eine hervorragende Arbeit und stärken meine Zuversicht, dass mit der jetzt anstehenden Öffnung der Kindergärten und der Grundschulen das Wohl der Kinder und die Kontrolle des Infektionsgeschehens gut in Einklang gebracht werden“,

so Gerhard Kleinböck abschließend. 

 
 

Homepage Gerhard Kleinböck MdL

Termine

Alle Termine

Mitmachen

Mitmachen - gegen Hetze

Facebook

Weitersagen